PARTIZIPATION - ABER WOZU?

> Ein Vorteil für alle Betroffenen <

 

Eine rechtzeitige, gut geplante und optimal umgesetzte Einbindung aller Betroffenen in den Planungsprozess ermöglicht die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen. Dies bringt wesentliche Einsparungen hinsichtlich Zeit und Kosten und die erarbeiteten Lösungen gewinnen an Qualität und Akzeptanz. Die Vorteile im Detail:

 

Bürgerinnen & Bürger, NGOs > Optimale Berücksichtigung der Interessen und Bedürfnisse

Verwaltung > Effiziente Planung und Planungsübersicht, Vertrauensgewinn

Projektwerber > Effiziente Projektabwicklung ohne öffentlichen Widerstand, Planungssicherheit

Politik > Breite Akzeptanz der Lösung, Imagegewinn