PARTIZIPATION - ABER WIE GESTALTET?

> Gemeinsam die Beteiligung planen <

 

Die Planung der Partizipation ist ein integrativer Bestandteil des Partizipationsprozesses:

 

  • Welche Personen oder Personengruppen sollen
  • in welcher Form,
  • in welcher Phase der Beteiligung,
  • in welchem Umfang und mit
  • welcher Methode einbezogen werden?

 

Diese und andere verfahrensrelevante Fragen sollten unter allen Beteiligeten besprochen im Konsens beschlossen werden. Methodische Vorschläge zu machen, Entscheidungsfindungen zu ermöglichen und die prozessuale Letztverantwortung zu tragen, ist Sache der Prozessleitung.